Ausgezeichnete Fahrrad-Anbauteile

 

Sie sind beim Fahrradkauf selten im Fokus, sorgen aber für lange Gesichter, wenn die Qualität nicht stimmt.

Ein guter Fahrradständer stellt das Fahrrad zuverlässig stabil ab – und das sogar in schwer beladenem Zustand. Kettenschützer schaffen Distanz zwischen Kette, Bein und Kleid. Im Idealfall lassen sie sich blitzschnell zerlegen. Hochwertige Schutzbleche halten den Rücken frei und klappern auch nach jahrelanger Fahrt auf Kopfsteinpflaster nicht. Die Anforderungen scheinen banal, jedoch müssen die Produkte den täglichen Belastungen standhalten können und an alle Radtypen und Größen anpassbar sein.

Fahrradständer, Schutzbleche und Kettenschützer: Hebie



Der Hersteller

Das deutsche Unternehmen Hebie hat sich auf die Herstellung der wenig beachteten, aber wichtigen Zusatzteile am Fahrrad spezialisiert. Es fertigt seit 1868 am Firmenstandort in Bielefeld.

Dabei gelingt Hebie ein bemerkenswerter Spagat. Die Firma produziert marktgerechte und funktionale Produkte, legt dabei bereits seit den 1990er-Jahren besonderen Wert auf die Reduzierung des Energieverbrauchs und CO2-Ausstoßes und schafft gleichzeitig ein äußerst soziales und attraktives Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter*innen.

 

Somit ist Hebie Vorbild für eine umweltbewusste und sozialverträgliche Produktion „Made in Germany“.

hebie – Seit über 150 Jahren Qualität aus Bielefeld

Bewertung aus der Zertifizierung

 

Beispielhaft für alle Hebie Fahrradständer stehen die Serien FIX (Hinterbau) und REX (Mittelbau). Sie sind extrem belastbar und sorgen auch bei hoher Zuladung für sicheren Stand. Einklappen und Ausklappen, auch mehr als 15.000 Mal, funktioniert dauerhaft zuverlässig und sicher.

 

Die vielen Varianten mit ihren unterschiedlichen Maßen erlauben eine optimale Anpassung an die verschiedenen Fahrradtypen.

Der freitragende Voll-Kettenschutz „Chainglider“ verbindet das Nützliche mit dem Praktischen:

 

Die Hose bleibt sauber, die Lebensdauer der Kette wird bei geringerem Wartungsaufwand verlängert und der Zugriff auf die Kette ist ohne Werkzeug möglich.

 

Der „Chainglider“ funktioniert fast lautlos, ist ziemlich leicht und hat trotz Dauerlauf auf der Kette eine sehr lange Lebensdauer – wie alle Hebie Produkte.

Das Schutzblech-Set VIPER S ist universell für 26“-29“ Fahrräder einsetzbar und wird durch die zusätzlichen Streben auf gleichmäßigen Abstand zum Reifen gehalten. Das Material der Steckschutzbleche ist besonders verwindungssteif.

 

 

Herausragend
Beste Produkteigenschaften

 

Bemerkenswert
Besonders soziale Arbeitsbedingungen