Ausgezeichnete Fahrrad-Scheinwerfer

 

Die hellste Leuchte nutzt dem Radfahrer nur, wenn sie die Fahrbahn optimal ausleuchtet, dabei aber den Gegenverkehr nicht blendet. Ein homogenes Lichtfeld ohne irritierende Streifen oder dunkle Stellen, die gute Ausleuchtung des Fahrbahnrandes und des Nahbereichs sowie ausreichende Helligkeit selbst in 20 bis 30 Meter Entfernung sind die wichtigsten Faktoren für die Qualität der Beleuchtung.

 

Ausgezeichnet wurden Scheinwerfer mit ausgewogenen Ergebnissen in allen Beleuchtungskriterien und selbstverständlich mit höchster Langlebigkeit.

Nabendynamos und Dynamo-Scheinwerfer

Scheinwerfer für E-Bikes